Comic-News: Myre 2 ist in Entwicklung und Ihr könnt helfen, dass es richtig genial wird!

Comic-News: Myre 2 ist in Entwicklung und Ihr könnt helfen, dass es richtig genial wird!

Wie Fans der Comicreihe "Myre - Chroniken von Yria" wissen, wurde bereits der erste Teil der Serie sehr erfolgreich durch Crowdfunding finanziert. Hierzulande wurde der ehemals englischsprachige erste Teil (160 Seiten) zwar in 2 Teile gesplittet und ist in deutscher Sprache beim Splitter Verlag in eben diesen 2 Teilen erhältlich, aber, nein, es gibt eigentlich bis jetzt noch keinen "richtigen" zweiten Teil, falls ihr euch gewundert haben solltet. Der wahre zweite Teil von Myre (ebenfalls mit 160 Seiten, englischsprachig und ca. 20 extra Seiten mit Artworks) befindet sich aktuell in Entwicklung und wird voraussichtlich Ende 2022 fertig sein.

Das Crowdfunding Projekt für "Myre 2 - In the Shadows of the Dwellers" läuft bereits einige Tage auf Indiegogo, konnte dort innerhalb von 3 Stunden (!) schon 56% und innerhalb von 48 Stunden das Hauptziel von 22.000 Euro zu 100% erreichen. Ein unglaublicher Start, der mit Sicherheit sehr gut illustriert, wie viele Fans sehnsüchtig auf den zweiten Teil warten und der Autorin ihr Vertrauen schenken. Aktuell befindet sich das Projekt in einer sehr spannenden Strechgoal-Phase. Das bedeutet, dass ab jetzt weitere Goodies wie z.B. Sammelkarten, handsignierte Kunstdrucke, Desktop-Hintergründe (Wallpaper) etc. freigeschaltet werden, die man ab einem bestimmten Betrag (Perk) dazu bekommt. Und genau hier kommt Ihr ins Spiel, wenn Ihr das absolut coolste Myre 2 Paket schnüren wollt, das es geben kann.

Was ihr tun könnt, um das beste Myre 2 Paket zu erhalten

Die ersten beiden Strechgoals (25.000 und 30.000 Euro) sind bereits erreicht und haben schon weitere Inhalte freigeschaltet, die Käufer des Comicbuchs erhalten werden (z.B. mit dem Indiegogo Perk "The Encounter" für 60€). Aber das mächtigste Strechgoal, und für einen Yria-Süchtigen die absolute Krone eines Myre 2 Pakets, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch etwas fern, aber nicht unmöglich in der noch verbleibenden Zeit zu erreichen. Ich rede hier von einer weiteren Doppelseite Yria-Lore in dem unvergleichlichen Stil, der bisher zur Einleitung der Geschichte und zur Darstellung alter Prophezeiungen verwendet wurde. Also ein weiterer Teil der Entstehungsgeschichte der Welt, in der die Comic-Handlung spielt, der bisher noch nie gezeigt wurde und auch Drachen beinhalten soll.

Hey, wer von euch will das verpassen? Ich nicht! Deshalb müsst ihr euch ranhalten! Erzählt es euren Freunden, Bekannten etc. Teilt das Crowdfunding Projekt mit jedem, von dem ihr glaubt es könnte ihn interessieren. Ziel ist es, min. 65.000 Euro zu erreichen. Und wir haben dafür noch bis Mitte August 2020 Zeit, also zum Zeitpunkt dieses Beitrags noch 17 Tage. Das ist machbar, denn die Hälfte des Weges ist bereits geschafft! Aber auch schon das nächste Strechgoal bei 35.000 Euro, lässt zumindest mein Fan-Herz im 3/4 Takt schlagen. Hier bietet die Autorin an, einen Extra Comic Strip zu zeichnen auf Grundlage einer Umfrage unter den teilnehmenden Sponsoren bzw. Käufern des Comicbuchs. Wir können dann also mitbestimmen, welche Charaktere und Story in dem zusätzlichen Comic Strip vorkommen sollen. Geniale Idee, wie ich finde!

Weitere Infos zu den verschiedenen Perks und Strechgoals erfahrt ihr auf Indiegogo und der Autoren-Website.

Kleiner Tipp: Wenn ihr z.B. gerne über PayPal bezahlen wollt, dann schaut auf der Autoren-Website vorbei. Dort werden zusätzliche Zahlungsoptionen angeboten, darunter eben auch PayPal. Die Pakete sind mit denen auf Indiegogo identisch und partizipieren ebenfalls von den Strechgoals.

Aber Moment, ich preise hier ein Comicbuch an, als wäre es der heilige Gral. Von was spricht die Tante überhaupt?! Wie was? Myre? Yria? Hä?!

Wer oder was ist Myre überhaupt? Was erwartet mich da?

Ok. Ihr seid Comic-Fans, richtig? Ihr mögt fantastische Geschichten? Liebt Drachen? Erkundet gerne fremde Welten? Lernt gerne neue Charaktere kennen, die auch mal von der pelzigen Sorte sein können? Kämpft gerne an der Seite von markigen, etwas grummeligen Antihelden, die eigentlich nichts mit der Sache zu tun haben wollen, aber sich nicht dagegen wehren können, weil das Schicksal oder Prophezeiungen sie dazu zwingen? Außerdem ertrinkt ihr am liebsten in wunderschönen, detailreichen Zeichnungen? Nunja, dann kommt ihr um Myre wirklich nicht drum rum, Leute! Wer es tatsächlich geschafft hat, die letzten Jahre nichts von diesem ausgezeichneten Erstlingswerk der sehr talentierten Claudya Schmidt aka AlectorFencer mitzubekommen, kann meine ausführliche Kritik zum ersten Teil der Comicreihe "Myre - Chroniken von Yria" hier nachlesen. In diesem Fall allerdings die deutsche Version des Splitter Verlags, die, wie eingangs erwähnt, in 2 Teile aufgeteilt wurde.

Wer einfach nur Bilder sprechen lassen will, hier Auszüge aus dem ersten Teil von Myre:

Einblicke in 'Myre - Chroniken von Yria' Einblicke in 'Myre - Chroniken von Yria'

Na, hab ich zuviel versprochen? Und ja, der Zeichenstil zieht sich vom Cover bis zur Buchrückseite durch! Ganz nach dem Motto "What you see, is what you get". Ich persönlich habe ein Comicbuch in dieser Zeichenqualität noch nie zuvor gesehen, weshalb ich so begeistert davon war und noch immer bin. Die Fantasie der Autorin reißt mich einfach mit und entführt mich in diese fantastische Welt. Es ist einfach so. Kann ich nicht anders ausdrücken. Ich bin da natürlich auch nicht die einzige, die so empfindet. Der Comic kam bei vielen Kritikern sehr gut an und wurde sogar 2018 mit dem Rudolph Dirks Award in der Kategorie „Germany - Best Artwork“ bzw. „Deutschland - Beste Zeichnungen“ ausgezeichnet. Übrigens hat sich die Zeichnerin, wie ich finde, beim aktuellen Projekt nochmals etwas in der Zeichenqualität gesteigert, auch wenn das kaum möglich ist. Aktuelle Bilder finden sich auf Indiegogo oder auf der Autoren-Website. Es lohnt sich übrigens auch ihr z.B. auf Twitter zu folgen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Und nein, ich werde hierfür nicht bezahlt, habe keine zusätzlichen Vorteile und kenne die Autorin auch nicht persönlich oder so und mache das hier ausschließlich aus eigenem Antrieb. Einfach deshalb, weil ich davon überzeugt bin, dass auch der zweite Teil ein Meisterwerk werden wird und ich meine Begeisterung mit euch teilen will. Aber ich bin auch nur ein Fan von vielen. Also ist es eigentlich fast schon bloßer Eigennutz und reines Eigeninteresse, wenn das Crowdfunding Projekt so gut läuft wie es nur geht, weil dadurch erhalte ja auch ich die coolen Zusatzzeichnungen und Goodies, wie ihr ja dann auch bzw. jeder, der eben teilnimmt und das Projekt mitfinanziert. Da brauche ich keine weitere Motivation. Und Ihr? Wie sieht's mit euch aus?

Ich kann es jedenfalls jetzt kaum noch erwarten bis es endlich 2022 ist, denn neben dem vermuteten Ende der Pandemie könnte Myre 2 dann schon den Weg zu uns finden. Ich freu mich tierisch drauf und hoffe euch geht es ähnlich. Vielleicht trifft man sich dann bald irgendwo in oder auf Yria. See you there, Travellers!

Hier nochmal die Links zur Crowdfunding Kampagne: Indiegogo - Autoren-Website

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.

Beitrag teilen

Autorin dieses Blogs

Nerderlei Autorin Anne
Roboter: © Designed by freepik.com

Anne

Seit 1984 ist Anne ein Vollblut-Nerd und schreibt seit 2017 ihre Gedanken zu nerdigen Themen nieder. Seit Juli 2018 ist sie Autorin des Blogs Nerderlei bei dem es u.a. um Filme, Videospiele, Comics und Romane der Genres Science-Fiction, Cyberpunk und Fantasy geht, sich aber auch mit Technikneuheiten (z.B. künstliche Intelligenz oder Virtual Reality) und Merchandising-Artikel befasst. Dazu gibt es jeweils Reviews, Blogbeiträge bzw. Meinungsartikel und News. Besonders im Fokus werden dabei u.a. folgende Marken stehen: Disney, Star Wars, Star Trek, Marvel, DC. Weitere Informationen zum Blog oder zum Nerderlei-Werdegang der Autorin findest du hier.

Nerdig sozial oder Social Nerderlei: Jetzt vernetzen!